Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten

Gemeinde

Riehen zählte am 1. Dezember 2018 21’339 Einwohnerinnen und Einwohner auf einer Gemeindefläche  von 10.87 km2.

Lage

Riehen grenzt an Deutschland. Die Gemeinde liegt zwischen den Zentren Basel, Lörrach (D) und Weil am Rhein (D). Der Ort wird zur Agglomeration der Stadt Basel gezählt. Der höchste Punkt liegt auf 486 Metern über Meer (Britzigerberg) und der tiefste auf 254 Metern über Meer (Rheingrund).

Politik

Die eigenständie Gemeinde Riehen gehört zum Stadtkanton Basel-Stadt und verfügt über einen Einwohner- und Gemeinderat.

Verkehr

Riehen ist gut mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen und verfügt über häufige Bus-, Tram- und Eisenbahnverbindungen in alle Richtungen.

Dreiland

Schweiz, Deutschland und Frankreich: Riehen liegt mitten im Herzen des Dreilandes zwischen Basel, Lörrach, Weil am Rhein, Mulhouse und St. Louis. Diese grenznahe Lage prägt den Ort spürbar: Hier treffen gleichzeitig dörfliche, regionale und internationale Kultur aufeinander. Gerade im Kultur- und Kunstbereich pflegt Riehen seit Jahren vielfältige grenzübergreifende Kontakte. Mit dem Museumspass können beispielsweise sämtliche Museen im Dreiland besucht werden. Oder der Kunstspaziergang «24 Stops»: Dieser ist gesäumt von skulpturalen Werken des deutschen Künstlers Tobias Rehberger und verbindet die Fondation Beyeler in Riehen mit dem Vitra Design Museum im deutschen Weil am Rhein.

Gemeindeverwaltung Riehen
Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
T: +41 (0) 61 646 81 11
gemeinde.riehen@riehen.ch

© 2021: GEMEINDE RIEHEN

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren