Sa, 18. November 2023, 14 Uhr: Traum der Freiheit: Die Revolution 1848/49 und heute: Sonderausstellung im Dreiländermuseum Lörrach


Mit Museumsleiter Jan Merk

Die Jahre 1848 und 1849 brachten für Frankreich, Baden und die Schweiz tiefgreifende Veränderungen. «Wohlstand, Bildung und Freiheit für alle» lauteten die Ziele, als Gustav Struve am 21. September 1848 erstmals in Lörrach die «Deutsche Republik» ausrief. 175 Jahre später thematisiert eine Jubiläumsausstellung den Einsatz für Demokratie und Menschenrechte, der bis heute nichts von seiner Aktualität verloren hat. Entdecken Sie diese Ausstellung in einem Rundgang mit dem neuen Museumsleiter Jan Merk.

Führung in der Reihe «Riehen à point»

Zeit: 14 - ca. 15.30 Uhr
Info: Die Führung findet bei jeder Witterung statt. Anmeldung unter: kulturbuero@riehen.ch

 

 

Treffpunkt am Museumseingang, Basler Str. 143, 79540 Lörrach (DE)
CHF 10 adults (CHF 5 children and youth to age 16)
+41 (0)61 646 81 09
kulturbuero@riehen.ch
Back to overview

Gemeindeverwaltung Riehen
Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
T: +41 61 646 81 11
gemeinde.riehen@riehen.ch

© 2021: GEMEINDE RIEHEN

ATELIERVISION | www.ateliervision.de | UST ID DE 196949009 | info@ateliervision.de | Tel 0049 - 7621 - 76176 | Fax 0049 - 7621 - 797725

On this site we would like to use cookies (also from third parties). If you continue to use this website or click on "Accept", you declare that you agree to this and that you are at least 16 years old. You can withdraw your consent at any time.  FURTHER INFO.

I agree