Abgesagt wegen Corona-Virus: Frühjahrskonzert des Philharmonischen Orchesters Riehen

Sunday, 29. March 2020 17:00 – 19:00
Landgasthof

Am 29. März 2020 lädt das Philharmonische Orchester Riehen unter der Leitung von Jan Sosinski zu seinem Frühjahrskonzert ein. Zu Beginn spielen die Solist*innen Isabelle Schnöller und Matthias Ebner das Doppelkonzert für zwei Querflöten von Domenico Cimarosa, einem italienischen Zeitgenossen Mozarts. Als Hauptwerk erklingt danach die Serenade Nr. 1 von Johannes Brahms, ein sechssätziges Werk, welches der 24-jährige für die Detmolder Hofkapelle schrieb. Neben dem serenadenhaften Charakter trägt das Stück bereits deutlich sinfonische Züge und zeugt schon vom Meister der grossen Sinfonien.

 

Die Solisten

Isabelle Schnöller ist Soloflötistin d es Kammerorchesters Basel, Mitglied der Camerata Variabile und des Arion Bläserquintetts und Dozentin an der Musik-hochschule Luzern. Solo- und Kammermusik-konzerte führten sie in zahlreiche Länder Europas, nach Nordamerika und Aserbaidschan, und als Solistin war sie Gast an vielen bedeutenden Festivals im In- und Ausland. Sie ist Widmungsträgerin mehrerer zeitgenössischer Werke und produzierte Solo- CDs bei verschiedenen Labels. Isabelle Schnöller studierte bei Kiyoshi Kasai in Basel, bei Robert Aitken an der Musikhochschule Freiburg i.Br. und als Stipendiatin am Banff Centre for Fine Arts Canada.

Matthias Ebner studierte bei Philippe Racine, Gerhard Hildenbrand und Peter-Lukas Graf an der Musikakademie der Stadt Basel. Als Mitglied des Sabeth Trio Basel, des Flötenoktettes «les joueurs de flûte» und des Kammerorchesters Basel konzertiert er an vielen Festivals und Konzertreihen in Europa und in Japan und spielte zahlreiche Uraufführungen. Matthias Ebner unterrichtet Querflöte an der Musikschule Basel, am Gymnasium Oberwil und dirigiert das Querflötenorchester Flautastico.

 

Weiter Infos finden Sie unter:

Come visit Riehen - there's a lot to discover!

ATELIERVISION | www.ateliervision.de | UST ID DE 196949009 | info@ateliervision.de | Tel 0049 - 7621 - 76176 | Fax 0049 - 7621 - 797725