Theater

O du fröhliche Zweisamkeit

Freitag, 20. April 2018 20:00 – 00:00
Kammertheater Riehen, Baselstr. 23

Hat Loriot wirklich recht mit seiner Behauptung, dass Männer und Frauen nicht zusammenpassen?

 In dem Kabarett-Programm „O du fröhliche Zweisamkeit“ geht Yvette Kolb  dieser Frage nach. Mit einem Augenzwinkern beleuchtet sie in Form von Sketchen, Szenen und Gedichtchen das Paarverhalten des Homo sapiens.

In der Arena des Geschlechterkampfs steht ihr Jürgen von Tomei gegenüber, und mit viel Humor und Ironie versucht jeder von ihnen, den Sieg für sein Geschlecht davon zu tragen.

Ein fröhlicher Abend, der sein Publikum gut gelaunt entlässt. Ob er allerdings Loriots Behauptung widerlegt oder bestätigt, sei dahingestellt…

 Yvette Kolb, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin, lässt in ihrem Programm

„O du fröhliche Zweisamkeit“ ihre langjährigen Erfahrungen, die sie beim Beobachten des ewigen Geschlechterkampfs gemacht hat, mit viel Witz und Selbstironie einfliessen.

Ihr neuester Bestseller: „Die Dachkatzen vom Basler Marktplatz“, wunderbar illustriert von Jürgen von Tomei,  war schon nach acht Wochen vergriffen und ist jetzt in einer Zweitauflage wieder im Handel.

 

 

O du fröhliche Zweisamkeit

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Riehen!

Infothek Riehen
(im Haus der Vereine)
Baselstrasse 43
CH-4125 Riehen 1
Telefon: +41 61 641 40 70

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr  9 – 12 Uhr
Di und Mi 14 – 17 Uhr
Do 9 – 18 Uhr
infothek-riehen@bluewin.ch

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch